Kreta Reisezeit

Die beliebteste Reisezeit auf Kreta und damit die Saison für Kreta beginnt etwa Anfang Mai und endet Ende Oktober. Nicht weil das Klima und die Temperaturen außerhalb dieser Zeit nicht günstig wären, sondern weil die Flugpläne der Fluggesellschaften die Kreta direkt anfliegen so gestaltet sind. Außerhalb der Saison gibt es Flüge nach Kreta nur als Linienflug. Das Klima auf Kreta ist jedenfalls ganzjährig bis auf eine kurze Zeit im Winter sehr angenehm und für den Urlaub geeignet.

Schnellnavigation:
Kreta im Frühling, Kreta im Sommer, Kreta im Herbst, Kreta im Winter

Grundsätzlich ist es an der Südküste Kretas ein paar Grad wärmer als im Norden. Zu aktuellen Temperaturen von Orten an der Nordküste (Heraklion, Chania, etc.) können Sie getrost 2 bis 4 Grad für Orte im Süden dazurechnen. Das Wetter unterscheidet sich auf Kreta im Norden und Süden oft sehr stark. Wenn es im Süden windig ist oder regnet, lohnt sich ein Ausflug an die Nordküste, wo mit hoher Wahrscheinlichkeit die Sonne scheint (oder umgekehrt).

Lesen Sie auch die detaillierten Beschreibungen und Digramme zu Klima und Temperaturen auf Kreta.
Den aktuellen Wetterbericht finden Sie unter Kreta Wetter aktuell und Vorhersage.

Reisezeit Frühling – Kreta im März, April, Mai