Geschichten aus Kreta – Videos

Töpfern mit Freunden

Aktuell 13 informative und spannende Videos mit Geschichten und Reportagen von Kreta hat Wolfgang Zieger auf YouTube veröffentlicht. Die Stationen und Themen sind wie folgt:

  • Lassithi Hochebene der Windmühlen
  • Olivenöl, das Gold Kretas, Teil 1 Olivenernte
  • Olivenöl, das Gold Kretas, Teil II Die Ölproduktion
  • Reiten auf Kreta: Ein Tag auf dem Pferdehof Melanouri
  • Abenteuer Kreta: Mit dem Allrad-Pickup über das Idagebirge!
  • Matala
  • Klettern auf Kreta
  • Ostern auf Kreta
  • Die Aegaeo im Hafen von Heraklion
  • Töpfern mit Freunden
  • Seife kochen, Seifenherstellung
  • Unter Geiern, zum Jouchtas

TV Tipp: „Wunderschön! Kreta – Zeus, Raki und Sirtaki“

WDR Fernsehen, Sonntag, 6. März 2016, 20.15 – 21.45 Uhr
Wunderschön! Kreta – Zeus, Raki und Sirtaki
Unterwegs mit Andrea Grießmann

Bildquelle: WDR/Sabine Fricke

Zitat aus dem Programmhinweis des WDR:

Gastfreundschaft wird groß geschrieben auf Kreta. Andrea Grießmann erlebt auf der griechischen Insel, was „Philoxenia“ bedeutet, die Tradition, Fremde willkommen zu heißen: Kreter und Kreterinnen laden sie zu Familienfeiern ein, begleiten sie zu den Sehenswürdigkeiten der Insel und verraten ihre Geheimtipps.

 

Von einem Fischer erfährt Andrea Grießmann die Geschichte der ehemaligen Leprainsel Spinalonga, in den Höhlen von Zoniana wartet der Palast des Zeus auf sie, und im Bergdorf Anogia sieht sie kretischen Künstlerinnen beim Weben zu.

 

Andrea Grießmann wandert durch die spektakuläre Aradena-Schlucht, stellt das Kloster Arkadi vor und schlendert durch die kleinen Gassen von Rethymnon, Chania und Knossos. Und der Sohn eines der letzten Blätterteig-Bäcker erzählt, wie man sich in schwierigen Zeiten über Wasser halten kann.

Die 90-minütige Sendung ist bereits ab Sonntagvormittag in der Mediathek online abrufbar und bleibt nach der Wiederholung am 13. März 2016 um 13.30 Uhr ein Jahr verfügbar.

Ostern 2016 auf Kreta – Griechische Feiertage

Noch haben wir 2015 und bis zum nächsten Kreta-Urlaub müssen wir uns wohl oder übel etwas gedulden. Um so wichtiger und vor allem schöner ist es, sich jetzt schon einmal Gedanken über die Planung für das nächste Jahr zu machen. Der Frühling ist für mich ja die schönste Jahreszeit auf Kreta, das trifft sich gut, bis da hin ist es ja vergleichsweise nicht mehr ganz so lange hin.

Ein Ereignis ganz besonderer Art und damit noch ein Grund für Urlaub auf Kreta im Frühjahr ist das griechische Osterfest. Hier die Daten für 2016:

29.04.2016 – Orthodoxer Karfreitag
01.05.2016 – Mein Geburtstag
01.05.2016 – Orthodoxer Ostersonntag
02.05.2016 – Orthodoxer Ostermontag

Mit etwas Glück kann ich also Ostern UND meinen Geburtstag auf Kreta verbringen.

Bis dahin: Ein Griechischer Oster-Tagtraum:

Greek Easter Daydreaming: By Theo Papadoulakis

Strände auf Kreta

Strand von Preveli

Die wunderbaren Strände von Kreta gehören mit zu den wichtigsten Gründen, warum ein Urlaub auf Kreta so einzigartig ist. Ob in einer einsamen, nur über eine schmale, kaum befahrbare Schotterpiste erreichbare Bucht gelegen oder täglich das Ziel von unzähligen Besuchern, die weißen Sand und türkisfarbenes Wasser erleben wollen, wie man es eigentlich nur in der Südsee erwarten würde. Wie ganz Kreta, so haben auch Kretas Strände viele Gesichter und wollen entdeckt werden.

20 Strände auf Kreta werden im Reiseblog weltvermessen.de vorgestellt, angereichert mit Fotos, Videos und interessanten Beschreibungen:

Weiterlesen →