Urlaub auf Kreta 2012 ist 7,4 Prozent günstiger

Urlaub auf Kreta - 7,4 % günstiger

Preise bleiben ja bekanntlich nie stabil und mehr oder weniger immer steigen sie. So auch die Preise für Sommerferien. Das Urlaubspreis-Barometer vom Reiseportal HolidayCheck.de hat dazu aktuelle Zahlen veröffentlicht. Es geht dabei um den Durchschnittspreis aller Buchungen für eine Urlaubsregion. Pauschalreisen nach Kreta kosten demnach 7,4 Prozent weniger, in der Türkei wird es dagegen teurer: 7,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat muss der Urlauber bezahlen.

Das ist natürlich zunächst einmal alles nur Statistik und Theorie, erst beim Buchen des Kreta-Urlaubs wird sich zeigen, was wirklich verlangt wird. Hinzu kommt ja auch noch die Preisentwicklung vor Ort und für den Individualtouristen sind ganz andere Parameter relevant. Die Kosten für die Anreise nach Kreta gestalten sich bisher akzeptabel, wer jetzt für die Vorsaison (April und Mai) bucht, bekommt auch Flüge nach Kreta für unter 100,- Euro. Etwas Flexibilität bezüglich der Reisedauer, Zwischenstop und Ankunftszeit ist hilfreich, aber wer sich voller Begeisterung auf den Urlaub auf Kreta freut, der genießt auch schon die eventuell etwas längere Anreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Pflichtfelder sind mit * markiert.